Über uns

Burgenland Apotheke - seit 28. Februar 1914

Immer gut beraten und sicher versorgt!

Unter diesem Titel will sich die heutige „Burgenland-Apotheke“, seit 28. Februar 1914 im damaligen „CINFALVA“ im ungarischen Komitat Sopron eröffnet, präsentieren. 1951 nach dem 2. Weltkrieg aus russischer Gefangenschaft heimgekehrt, hat der aus Landskron im Sudetenland stammende Apotheker Mr. Karl Paukert die Apotheke in Siegendorf wiedereröffnet. Seit 1985 stand an der Spitze des Teams der „Burgenland-Apotheke“ sein leiblicher Sohn Mag. Hans Tesar.

Seit Sommer 2016 steht die „Burgenland-Apotheke“ unter der Leitung seiner Töchter Mag. Barbara Tesar und Mag. Alexandra Lendl-Tesar. Unser Ziel – Wir wollen die bestmögliche Arzneimittelversorgung für unsere Mitbürger in Siegendorf und den umliegenden Gemeinden sicherstellen. Im Drogeriebereich finden sie zudem eine große Auswahl an Kosmetika und Parfums sowohl für Sie als auch für den Mann.

Darüber hinaus wollen wir Sie aber auch bei einer optimalen Gesundheitsvorsorge unterstützen, dass sie womöglich von verschiedenen Unpässlichkeiten oder sogar Krankheiten überhaupt verschont bleiben.

Ihr Besuch vermittelt uns Vertrauen, aber auch Ansporn die Qualität unserer Leistungen noch mehr zu verbessern.

2_06
mag-alexandra-lendl-tesar-magbarbara-tesar

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns jederzeit